Kantonsschule Beromünster ksberomuenster.lu. ch

KSBuch!: «Warum Nationen scheitern»

Donnerstag, 30. September 2021, 19.30 Uhr, Zimmer aE.11 (Hauptgebäude)

Buchbesprechung aus verschiedenen Perspektiven, mit Matthias Kreher (Historiker) und Dario Biasini (Naturwissenschaftler), Lehrpersonen an der Kantonsschule Beromünster

Warum sind Nationen reich oder arm? Welche Gründe entscheiden über Wohlstand und über Macht? In China zum Beispiel herrscht eine relativ kleine kommunistische Elite über eine grosse Menschenmasse. Die politische Landschaft Chinas ist alles andere als partizipativ. Das Land ist trotzdem wirtschaftlich höchst erfolgreich und dehnt seinen Einfluss auf die ganze Welt aus. Diesem Wachstum sind jedoch Grenzen gesetzt, behaupten die Autoren in ihrem Buch «Warum Nationen scheitern».

Die zentrale These der Autoren ist, dass langfristiger wirtschaftlicher Erfolg in erster Linie von partizipativen wirtschaftlichen und politischen Institutionen ab[1]hängt. Mit zahlreichen geschichtlichen Belegen untermauern die Autoren ihre These. Gerade die Einfachheit der Behauptung lädt jedoch zu Kritik ein.

Teaserbild KSBuch 2021: Warum Nationen scheitern
In dieser Ausgabe der Veranstaltungsreihe KSBuch! stellen die beiden Gymnasiallehrer Dario Biasini (Physik, Informatik und Mathematik) und Matthias Kreher (Geschichte) die Buchthese vor und diskutieren aus der Sicht der Geschichte und aus der Sicht der Naturwissenschaften. Eine vorgängige Lektüre ist zu empfehlen.

Eine vorgängige Lektüre ist zu empfehlen:
«Warum Nationen scheitern» (2020) von Daron Acemoglu (MIT) und James A. Robinson (Harvard); 978-3-596-19558-9.

Eintritt frei
Besucherinnen und Besucher über 16 Jahre benötigen ein Covid-Zertifikat

Flyer zur Veranstaltung:

Flyer KSBuch! 2021 an der Kantonsschule Beromünster

«Warum Nationen scheitern» (2020)

Buch «Warum Nationen scheitern»

Impression KSBuch! 2021:

Foto KSBuch 2021: Matthias Kreher und Dario Biasini diskutieren das Buch "Warum Nationen scheitern"

Matthias Kreher und Dario Biasini diskutieren das Buch «Warum Nationen scheitern»

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen