Kantonsschule Beromünster ksberomuenster.lu. ch

Verschärftes Schutzkonzept Dezember 2020

Aufgrund der angespannten epidemiologischen Lage in der Schweiz hat der Bundesrat am 11. Dezember 2020 die Corona-Schutzmassnahmen verschärft. Der Luzerner Regierungsrat beschloss infolge hoher Fallzahlen im Kanton Luzern zusätzliche kantonale Massnahmen. Diese betreffen die Kantonsschule Beromünster wie folgt:

  • Anlässe mit externen Personen (Elternabende, Kulturveranstaltungen, Infotage/Schnuppertage usw.) sind bis auf weiteres untersagt.
  • Exkursionen mit Benutzung von Verkehrsmitteln, Studienwochen ausser Haus oder Klassenlager sind bis auf weiteres untersagt
  • Der Sportunterricht findet bis auf weiteres nicht statt – das gilt für alle Klassen. Für die Klassen können kompensatorisch Programme definiert werden, welche die Lernenden individuell zuhause absolvieren können. Reglementarische Anpassungen im Zusammenhang mit den Lehrplänen/Leistungsbewertung werden separat geregelt.
  • Das Singen ist neu in allen Klassen untersagt. Reglementarische Anpassungen im Zusammenhang mit den Lehrplänen/Leistungsbewertungen und dem Matura-Obligatorium (Chor, Ensembles) werden separat geregelt.
  • Im Fach Hauswirtschaft ist das praktische Arbeiten (Kochen) und gemeinsame Essen bis auf weiteres untersagt. Der Unterricht beschränkt sich auf theoretische Inhalte.

Die neuen Schutzmassnahmen treten am Montag, 14. Dezember 2020, in Kraft und gelten bis auf Widerruf.

Nützliche Links:

 

Weiterführende Links:

Bild Titel Rahmenschutzkonzept DGym Dez 2020

Rahmenschutzkonzept ab 14.12.2020

Bild Titel Umsetzungsrichtlinien KSBer Dez 2020

Umsetzungsrichtlinien KSB per 14.12.2020

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen