Kantonsschule Beromünster ksberomuenster.lu. ch

10-Jahr-Jubiläum LISSA-Preis

Kantonsschule Beromünster – stolze Preisträgerinnen des LISSA-Preises

Die Kantonsschule Beromünster wurde im Jahr 2016 mit dem LISSA-Preis für Begabungs- und Begabtenförderung ausgezeichnet. Die Auszeichnung erfolgte im Rahmen der 8. LISSA-Preisverleihung für das Förderprojekt «KSBenrichment». Mit diesem Gefäss sorgt die Kantonsschule Beromünster dafür, dass Lernende mit besonderen Fähigkeiten oder besonders hoher Leistungsbereitschaft frühzeitig erkannt und entsprechend gefördert werden.
 

Einblicke in die Begabungs- und Begabtenförderung der KSB

 
Im Jahr 2020 feiert die LISSA-Stiftung für hochbegabte Kinder das 10-Jahre-Jubiläum des LISSA-Preises. Das ausgezeichnete Engagement der bisherigen Preisträgerinnen und Preisträger wird mit einem kurzen Film in Erinnerung gerufen. Im Film über die Begabungs- und Begabtenförderung der Kantonsschule Beromünster werden Ausschnitte aus einem naturwissenschaftlichen Förderkurs des Schuljahres 2020/2021 gezeigt.

Bild Youtube Lissa-Jubilaeum Film

LISSA-Filmpoträt Kantonsschule Beromünster (zum Film bitte Bild anklicken)

Die im Film porträtierten Schülerinnen sowie der Lehrer sind Anna Fischer, Klasse 5a (0:37), Dario Biasini, Fachlehrer Physik, Mathematik und Informatik (1:00; 1:57), Lia Weber, Klasse 2c (1:20) und Julia Ineichen, Klasse 3a (1:33).
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen