Kantonsschule Beromünster ksberomuenster.lu. ch

UNESCO-Tag 2022: Schule lehrt/lernt Vielfalt

In diesem Schuljahr findet der UNESCO-Tag für einmal ganz im Zeichen der multidimensionalen Geschlechtsidentitäten statt. Als Gesamtschule möchten wir uns mit der Vielfalt von Geschlechtsidentitäten auseinandersetzen und den damit verbundenen individuellen sowie gesellschaftlichen Fragen nachgehen.

Die Geschlechtergerechtigkeit zählt zu den zwei Prioritäten der UNESCO für den Zeitraum 2014-2021. Obwohl in Diskussionen und praktischen Beispielen meist der Ausschluss von Frauen im Vordergrund steht, wird die Gender-Debatte heute multidimensionaler verstanden. Es geht um noch mehr als um die Dichotomie zwischen Mann und Frau. Alle Menschen müssen Chancengleichheit erhalten. Nur so können geschlechtsspezifische Ungleichheiten überwunden und eine lebenswerte nachhaltige Zukunft für alle sichergestellt werden. (UNESCO, 2020)

Als gesamte Schule treffen wir uns am Mittwochmorgen des 6. Aprils 2022 auf dem Sportplatz der KSB für ein Fotoshooting aus der Luft. Im Verlauf des Vormittags können die Schüler*innen altersgerechte Workshops rund um das Thema «Schule lehrt/lernt Vielfalt» besuchen. Die Workshops werden von Lehrpersonen, externen Fachpersonen sowie in Zusammenarbeit mit der Kantonsschule Willisau geleitet. Am Nachmittag trifft sich eine freiwillige Fokusgruppe, um die gewonnenen Erkenntnisse im Schulalltag zu implementieren.

Wir freuen uns auf einen farbenfrohen Tag mit nachhaltigen Fragen!

Arbeitsgruppe UNESCO in Zusammenarbeit mit der Fachschaft Religionskunde und Ethik, Philosophie, Pädagogik und Psychologie

UNESCO-Tag 2022 Vielfalt

UNESCO

Unesco
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen