Kantonsschule Beromünster ksberomuenster.lu. ch

Schwerpunktfach PAM - Mathematik

Mit der Verkürzung des Gymnasiums um ein Jahr können zentrale Gebiete der Mathematik wie Vektorgeometrie oder komplexe Zahlen nicht mehr im Grundlagenfach behandelt werden. Diese Lücken zu schliessen und somit umfassend auf ein naturwissenschaftliches Studium vorzubereiten, ist ein wichtiges Anliegen des Schwerpunktfachs. Daneben erhalten die Studierenden die Möglichkeit, verschiedene Anwendungen von Mathematik kennen zu lernen. Themen aus den Bereichen Computergrafik, statistische Auswertungen oder Finanzmathematik zeigen die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Mathematik in unserer modernen Gesellschaft auf.

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen