Kantonsschule Beromünster ksberomuenster.lu. ch

Diagnostik – ein internationales Kunstprojekt

Die 5. und 6. Klasse des Schwerpunktfachs Bildnerisches Gestalten ist mit dabei!

Bild Projekt Diagnostik

Junge Gestalter*innen auf der ganzen Welt, die von demselben sozialen und historischen Phänomen beeinflusst und betroffen sind: der COVID-19-Pandemie. Das Projekt «Diagnostik» ist eine künstlerische Antwort auf diese gemeinsame Erfahrung. In Form von symbolischen Selbstporträts geben die Gestalter*innen ihrem Erleben in dieser Zeit einen Ausdruck. Die Werkschau der autobiografischen Arbeiten soll eine globale Einschätzung der Gefühle und Gedanken junger Menschen ermöglichen, und aufzeigen, dass man trotz aller Unterschiede, Kulturen und Grenzen Gemeinsamkeiten mit anderen rund um den Globus erlebt.

Zusammengeführt und präsentiert werden die Arbeiten in einem virtuellen Museum unter dem folgenden Link: https://www.diagnostik.me/le-collectif. Ab 20. Juni sind hier Arbeiten von Schüler*innen unter anderem aus Chile, Frankreich, Kanada, Marokko, Mexiko, Pakistan, den USA und eben auch aus Beromünster zu sehen.

Flyer zur virtuellen Ausstellung

Bild Projekt Diagnostik teilnehmende Schulen

Auswahl teilnehmende Schulen am internationalen Projekt «Diagnostik»

Weiterführende Links:

Flyer Virtuelle Ausstellung

Flyer virtuelle Ausstellung «diagnostik»
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen