Maturafach Musik

Das GF Musik bietet die Möglichkeit, weiterhin seine Leidenschaft, das Musizieren mit der Stimme oder einem Instrument, im Rahmen des Unterrichts zu pflegen und mit weiteren Erkenntnissen zu vertiefen.

Das GF Musik beinhaltet je etwa zur Hälfte Theorie und Praxis. Im Klassenunterricht werden die Kenntnisse in Musikgeschichte anhand von Beispielen, Werkbetrachtungen und Komponistenporträts exemplarisch erweitert und Bezüge zum aktuellen musikalischen Umfeld geschaffen. Die Lernenden werden zu einem bewussten und kritischen Umgang mit den verschiedenen Erscheinungsformen von Musik geführt. Dazu gehören auch gemeinsame Konzert-, Musical- oder Opernbesuche.

Die eigenen kreativen Fähigkeiten, zum Beispiel im Improvisieren oder Komponieren und Arrangieren, werden genutzt und erweitert. Das praktische Musizieren beinhaltet Singen und Musizieren im Klassenverband oder in wechselnden Instrumental-Ensembles. In Eigenverantwortung werden dabei in Kleingruppen selbst gewählte Musikstücke erarbeitet und danach vorgetragen, wodurch Selbst- und Sozialkompetenzen weiter gefördert werden.

Das Musizieren auf dem eigenen Instrument beziehungsweise mit der Stimme wird in den Unterricht und auch bei der Notengebung mit einbezogen. Den Abschluss des Wahlpflichtfachs Musik bildet ein bewertetes Vorspiel am Ende der 5. Klasse.

Lehrplan Musik
Musik