Kantonsschule Beromünster ksberomuenster.lu. ch

EF Religion und Ethik

  • Du interessierst sich dafür, warum nichts so mächtig in Menschen wirkt wie das, wovon sie bewusst oder unbewusst überzeugt sind.
  • Du bist bereit, alle Religionen und religiösen Erscheinungen kritisch zu erkunden.
  • Du fragst dich nach dem Sinn im Leben und danach, was «gut» oder «glücklich sein» genannt werden kann.

Die Schülerinnen und Schüler des EF Religion und Ethik würden sich kaum als religiös bezeichnen. Gelehrt wird ja auch nicht ein bestimmter Glaube. Weltreligionen und was sie verbindet oder trennt, verschiedene Gottestheorien und Argumente des Atheismus haben genauso Platz wie ethische Problemstellungen zum Anfang und Ende des Lebens, Fragen zur Gerechtigkeit, zur Freiheit und Toleranz.

Die Funktion, die die Religion in verschiedenen Gesellschaften und in Konflikten in den Augen von Soziologen übernimmt, gehört ebenso zum Stoffplan wie verschiedene philosophische und religiöse Texte und die Frage nach Menschenbildern.

Die grosse Spanne an Unterrichtsformen umfasst Vorträge, Filmbesprechungen, Textbearbeitungen, Exkursionen und das Gespräch mit Fachpersonen, die im EF RE zu Gast sind. Im Zentrum unseres Unterrichts steht die Diskussion. Durch den Austausch untereinander und herausgefordert durch fremde Anschauungen sollen die Schülerinnen und Schüler ihr eigenes Welt- und Menschenbild hinterfragen, eine eigene fundierte Meinung bilden und diese argumentativ vertreten können.

Lehrplan Ergänzungsfach Religionskunde und Ethik
Religionskunde und Ethik

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen