EF Biologie

  • Du hast Interesse am menschlichen Körper und an aktuellen Themen der Medizin.
  • Du möchtest dich mit der Evolution und dem Verhalten von Tier und Mensch befassen.
  • Du hast Freude am Beobachten, Erforschen und Kennenlernen von Wildtieren in ihren Lebensräumen. 

Das EF Biologie behandelt während zwei Jahren verschiedene Spezialthemen aus der Biologie. Das im Unterricht erarbeitete Wissen kann bei Exkursionen, Versuchen oder innerhalb eines Projekts vertieft werden. Die Diskussion über aktuelle ethische und politische Fragen ist uns besonders wichtig. Im ersten Jahr steht der Mensch im Zentrum: Von der Entstehung
des Lebens ausgehend, verfolgen wir die Evolution des Menschen bis in die Neuzeit. Wir erfahren Neustes über sein spezielles Verhalten, z. B. bei der Partnerwahl, und welche Rolle Hormone und Psyche dabei spielen. Im Weiteren werden aktuelle medizinische Themen aufgegriffen (z. B. Gentherapie). Ebenso befassen wir uns mit der Entwicklung der menschlichen Eizelle und erfahren, wo Stammzellen in der Forschung genutzt werden. Im zweiten Jahr beschäftigen wir uns mit Wildtieren und ihren Lebensräumen: Wir erfahren, wie sie ihren Körper über Jahrtausende an extremste Umweltbedingungen anpassen konnten und faszinierende Überlebensstrategien entwickelt haben. Auf einer mehrtägigen Exkursion im Schweizerischen Nationalpark beobachten wir Hirsche, Gämsen und Bartgeier in freier Wildbahn. Ein Kernthema ist die Artenvielfalt und ihre Veränderung in der Schweiz und weltweit.

Lehrplan Ergänzungsfach Biologie
Biologie