Qualitätsmanagement

An der KSB sind zwei Qualitätsbeauftragte für die Koordination sämtlicher Aktivitäten verantwortlich. Referenzpunkt und Herz unserer Bestrebungen bildet das Qualitätsleitbild, welches Qualitätsziele sowie deren Umsetzung und Überprüfung festlegt. Einen umfassenden Einblick in alle Strukturen, Abläufe und Vorgaben betreffend der Qualitätsarbeit an unserer Kantonsschule bietet das Dokument Qualitätsmanagement.

Untenstehend erhalten Sie einen Einblick in unsere Qualitätsarbeit. Im Schuljahr 2012/13 haben wir im Rahmen eines umfassenden Feedbacks wiederum die Eltern der 1. und 4. Klassen befragt. In beiden Berichten werden die Resultate mit jenen aus dem Vorjahr verglichen.

Unser Hauptaugenmerk im Schuljahr 2012/13 lag auf der Auswertung unserer Selbstevaluation seit 2000. Wir prüften, ob die abgeleiteten Massnahmen aus den Selbstevaluationen auch tatsächlich umgesetzt worden sind. So wird der Kreislauf in der Qualitätsarbeit geschlossen. Lesen Sie dazu den Bericht zur Umsetzungsevaluation.

Wir wollten zudem den Marschhalt bei den Selbstevaluationen nutzen, um vier Massnahmen etwas genauer zu prüfen. Die Fragebogen, welche die Lehrpersonen ausfüllten, sollten die diesbezüglichen Bemühungen der Lehrpersonen erheben. Gleichzeitig sollten sie ihnen auch Impulse geben, um ihre Arbeit weiter verbessern können. Lesen Sie dazu den Bericht zur Wirkungsevaluation.

Einen Überblick über die Qualitätsarbeit an der KSB seit 2002 erhalten Sie unter Chronologie der Qualitätsarbeit.

Wir sind uns bewusst, dass es die «perfekte» Schule nicht gibt, aber alle Beteiligten (Schulkommission, Schulleitung, Lehrkörper, Schülerschaft und Schulpersonal) arbeiten gemeinsam, ernsthaft und kontinuierlich daran, die Qualität in vielen Bereichen zu erhalten und Schwächen zu verbessern.